Sofi Oksanen: »Als die Tauben verschwanden«

9783462046618Für den Freitag habe ich zuletzt einen Beitrag über Sofi Oksanen und ihren neusten Roman geschrieben. Halb Portrait, halb Rezension. Nach atemlosem Lesen, mit einer großen Sehnsucht nach der endlosen blauen Stunde eines finnischen Sommers, nach kahvi und Koskenkorva und danach, von einem Roman derart verschlungen zu werden. Ein sehr gutes und sehr wichtiges Buch.

Sofi Oksanen ist eine Archäologin: Mit hochgekrempelten Ärmeln lenkt sie den Blick auf Verschüttetes, Verborgenes und Verschwiegenes. Als stünde sie an einem Ausgrabungsort, der Rückschlüsse auf die Menschheitsgeschichte zulässt, aber auch auf das Menschsein. Viele ihrer Prosatexte spielen in der Vergangenheit, rückwärtsgewandt sind sie dabei jedoch nie; vielmehr schreibt die finnische Autorin von Wendepunkten der Geschichte, die in die Gegenwart verweisen.

Weiterlesen: freitag.de/autoren/janav/auf-welcher-seite-stehst-du