Post-Loos

Natürlich hätte ich das nie sagen dürfen: dass ich noch nie auf einem Tresen gesessen, geschweige denn von dort einer ganzen Bar vorgelesen habe. Es wäre wahrscheinlich besser und um Längen cooler gewesen, zu behaupten, ich hätte das schon oft gemacht, wäre quasi auf dem Tresen geboren, jedenfalls zuhause. Aber beim Sich-selbst-Ansagen hört man sich offenbar eher reden, als dass man sich erst etwas überlegt und anschließend genau das auch sagt. Auf dem Tresen der Loos-Bar habe ich mich trotzdem mehr als wohl gefühlt. Und zuhause beinahe auch. Continue reading